Rucola-Keimlinge


Dreesen_Freisteller_Rucola_Keimlinge_gross

Rucola-Keimlinge

Eruca vesicaria

Rucola auch Rauke genannt stammt aus dem Mittelmeerraum und ist einjährigiges, stark riechendes, bis zu 1 m hoch wachsendes Kraut mit grünen Blättern, die bis zu 20 cm lang werden

Geschmack und Verwendung

Der Geschmack von Rucola-Keimlingen ist ähnlich wie Rucola selbst scharf, würzig und senfähnlich. Rucola-Keimlinge werden heute wie Kresse-Keimlinge auf Nährboden angeboten. Keimlinge zählen zu den wertvollsten Nahrungsmitteln. Das Korn setzt seine gesamte Energie in den Wachstumsprozess, so dass wertvolle Vitamine und Enzyme neu gebildet werden.

Frische Sprossen kann man gut bei der Zubereitung von Salaten und als Brotbelag verwenden.

Gekocht können sie wie Gemüse zubereitet werden oder zur Verfeinerung von Gemüse und Suppen dienen.

Wirkungsweise

Die frisch gekeimten Sprossen enthalten zahlreiche Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenwirkstoffe. Sie beleben, entgiften, stärken das Immunsystem und bringen den Körper in Schwung.

Rezeptideen

  • Lachsfilet mit Kartoffelscheiben, Rucola und Kräutersauce

Zurück zur Kräuterübersicht