Sauerampfer


Dreesen_Freisteller_Sauerampfer_gross

Sauerampfer

Rumex acetosa

auch Salatampfer, Sauergras oder Sauerblätter genannt; in Mittel- und Westeuropa heimisch; grundständigen, breitlanzettliche Blätter

Geschmack und Verwendung

Der Sauerampfer hat einen stark sauren, zitronenähnlichen und erfrischenden Geschmack. Besonders bekannt ist er als Sauerampfer-Suppe zubereitet.

Aber auch als Zugabe zu anderen Kräutersuppen, in Salaten, Soßen, Dips, Quark, Kräuterbutter, Kartoffelsuppen kann er Speisen verfeinern. Er ist eine der vielen Zutaten der „Grünen Soße“.

Wirkungsweise

Sauerampfer ist wegen seines hohen Vitamin C- und Mineralstoffgehalts gut geeignet als erster Vitaminlieferant im Frühjahr.

Rezeptideen

  • Involtini mit Pestofüllung
  • Kartoffeln mit Sauerampferpesto

Zurück zur Kräuterübersicht