Spaghetti mit Rosmarin

Spaghetti mit Rosmarin

Zubereitung:

Rosmarinnadeln zupfen und die frischen Chilischoten entkernen. Zusammen mit dem geschälten Knoblauch auf Schneidbrett legen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Rosmarin-Chili-Knoblauch-Mischung anbraten. Tomaten aus der Dose mit dem Saft einrühren und klein drücken. Die Temperatur runterstellen und abgedeckt eine halbe Stunde einköcheln lassen. Anschließend mit Salz abschmecken.

Das Mehl mit 1-2 Esslöffeln lauwarmen Wasser in einer Tasse glatt rühren. Am besten mit einer Gabel (durch die Zacken) der Rosmarinsauce zugeben, dann bleiben Klümpchen hängen. 1 Esslöffel Milch zugeben und die Sauce ein wenig eindicken lassen.

Abgekochte Spaghetti in eine Schüssel geben und mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreuen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der  Zubereitung und guten Appetit!

Zutaten:

  • 4 Zweige Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Chilischote
  • 50 g Parmesan
  • 1 EL Milch
  • 250 g Tomaten aus der Dose
  • Spaghetti oder Cappellini
  • 1 EL Mehl